Erweiterung Harley-Davidson Weser-Ems

Auf dem Gelände der ehemaligen historischen Eisenhütte in Augustfehn wurde 2017 Harley‑Davidson Weser-Ems erweitert.

Fertigstellung: 2017

Ort: Augustfehn

Auftraggeber: Onyx Immobilien GmbH & Co. KG

Mit den neu entstandenen Verkaufsflächen und einer modernen Motorradwerkstatt wird Börjes American Bikes auf dem Eisenhütten­gelände in Augustfehn gemeinsam mit dem benachbarten Motorrad­fachgeschäft Börjes Bikers Outfit und der Gastronomie Eisenhütte zu einem einzigartigem Erlebnis für Biker.

Architektur und Entwurf Bauantrag Gewerbebau

Historische Umgebung

Der Entwurf berücksichtigt in zahlreichen Details die besondere Nähe zum Eisenhüttenturm und dem Kesselhaus. Dabei wurden die Zusammenhänge des historischen Gebäudeensembles und die Anforderungen des Denkmalschutzes bereits beim ersten Entwurfsgedanken berücksichtigt.

Harley Davidson in historischer Umgebung

Das Eisenhütten­gelände wird zu einem Erlebnis für Biker

Gestaltung mit Verblendstein und Metall

Die Motorradwerkstatt und Verkaufsflächen werden als dreischiffiges Gebäude in zweigeschossiger massiver Bauweise mit Verblendsteinmauerwerk und Metall-Scharendach errichtet. Die Verblendsteinfassade, Fenstereinteilung und Sprossenaufteilung orientieren sich an der Gestaltung des in unmittelbarer Nähe liegenden ehemaligen Kesselhauses.

Optimierte Werkstattabläufe

Die Motorradwerkstatt wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Börjes-Team detailliert geplant, wobei sämtliche Arbeitsabläufe der Werkstatt optimiert wurden. Das Motorradzubehör wird zukünftig in einem hellen und freundlichen Verkaufsraum optimal präsentiert. Für die Wintereinlagerung der hochwertigen Maschinen entsteht eine großzügige Tiefgarage.

Computervisualisierung und 3D-Konstruktion

Die Wöste Architekturbüro GmbH ist verantwortlich für den Entwurf und die Genehmigungsplanung. Das Gebäude wurde vom Vorentwurf bis zur detaillierten Entwurfsplanung dreidimensional konstruiert. Planungsbesprechungen wurden mit zahlreichen Computervisualisierungen und Animationen unterstützt, so dass eine optimale Abstimmung zwischen Bauherrn und Architekten erfolgen konnte.